Vitamin C Hochdosis

Vitamin C Hochdosis in Ulm

Vitamin C kann durchaus als Supervitamin bezeichnet werden, da es bei allen Stoffwechselvorgängen beteiligt ist. Der Mensch kann dieses lebenswichtige Vitamin nicht selbst intern produzieren. Auch die Aufnahme aus der Nahrung durch die Darmschleimhaut ist nur eingeschränkt möglich.

 

Symptome

Wenn also Symptome wie eine verminderte Leistungsfähigkeit, Infektanfälligkeit, verzögerte Wundheilung, Gelenkschmerzen, um nur einige zu nennen, oder sich im Blutbild wenig rote Blutkörperchen zeigen, die eine Eisenmangelanämie vermuten lässt, auftreten, dann kann ein Mangel an dieser universellen Modulationssubstanz vorliegen. Im Extremfall kann dies zu Wandverletzungen der Blutgefäße führen, die innere Blutungen nach sich ziehen.

 

Hochdosierte Vitamin C Infusion helfen bei diesen Krankheitsbildern

So werden also hervorragende Therapieergebnisse durch hochdosierte Ascorbinsäure-Gaben in Form von Infusionen erzielt.
Solche wären bei Schmerzen des Bewegungsapparats, Infekten, Burnout, Entzündungen, Allergien, Tumoren, im Leistungssport, oder bei Alterserscheinungen zu sehen.

 

Effektsteigerung durch DMSO

Vitamin C ist für die strukturell selektive Bildung des Kollagens unabdingbar, weil es die Umwandlung der Aminosäure Prolin in ihre oxidierte Form ermöglicht. Erst dadurch erhalten die Kollagen-Riesenmoleküle ihre räumlich fixierte 3-dimensionale Form, was wiederum bei Verletzungen oder Alterserscheinungen von Nutzen ist. Unter Beimischung von DMSO lässt sich dieser Effekt noch weiter steigern, da durch diese Carriersubstanz auch das Gewebe profitiert.

Zu den PreisenZu den Preisen